Portrait

Die Gemeinde Süderau besteht aus dem Ortsteilen Steinburg, Süderauerdorf und der Kerngemeinde Süderau.


Sie liegt ca. 12 km südlich der Kreisstadt Itzehoe zwischen  der L 118 und der L 112 und hat 780 Einwohner.


Die historische Steinburg, die der Region und später dem Kreis seinen Namen gab befindet sich in dem gleichnamigen Ortsteil unserer Gemeinde.


Unser Dorf liegt inmitten der Krempermarsch. Es ist eingerahmt von grünen Wiesen und leuchtenden Getreidefeldern und  wird von der Krempau durchzogen.

 

Das Ortsbild ist ländlich geprägt und trägt nach einem anstrengenden Arbeits- oder Familientag zur Entschleunigung des Lebens bei.


In den benachbarten Orten Krempe und Horst (Holst.)  befinden Einkaufsmöglichkeiten, Amtsverwaltung, Gemeinschaftsschulen Ärzte und Apotheken, sowie Bahnanbindungen.


Für die Kleinsten gibt es im Dorf selbst einen Gemeindeeigenen Kindergarten.  


Derzeit wird ein Gebiet für Neuansiedlungen erschlossen.


Berufstätige, die ihr Kfz  für den Weg zur Arbeitsstätte nutzen,  wissen die Anbindung an die Autobahn A 23 zu schätzen.